Wie lange dauert eine Ballettstunde?

Im Interesse der Kinder beträgt eine Unterrichtsstunde 45 Minuten, da die jungen Tänzerinnen und Tänzer in dieser Zeit nicht nur körperlich sondern auch geistig stark gefordert sind und ihnen ein hohes Maß an Konzentration abverlangt wird.

Ältere und fortgeschrittenere Eleven verlängern ihre Stunde durch notwendige Probezeiten im Anschluss an die Ballettstunde auf ca. 60 - 90 Minuten.

Bei wöchentlich einmaliger Teilnahme beträgt der monatliche Ballettbeitrag 42,00 Euro bei zweimaliger Teilnahme 60,00 Euro. Familienrabatt für das zweite Mitglied einer Familie 38,00 Euro /monatlich bei wöchentlich einmaliger Teilnahme bzw.  € 52,00 Euro/wöchentlich zweimalige Teilnahme

Zusätzliche und/oder separate Proben werden nicht zusätzlich berechnet. Auch die zur Verfügung gestellten
notwendigen Kostüme für Aufführungen und Auftritte bleiben ohne Berechnung.